top of page

Die Top 6 Übungen für den Trizeps

  1. Langhantel Flachbankdrücken, schulterbreit

Das klassische Langhantel Flachbankdrücken gehört zu meiner Top 6 der Trizepsübungen. Bei Personal Trainingseinheiten muss man effizient arbeiten. Deshalb muss man entscheiden mit welcher Übung man in einer Stunde am meisten Benefit generiert. In erster Linie geht es darum stärker zu werden. Dabei funktionieren manche Übungen besser als andere. Wer zum Beispiel Trizeps Kickbacks trainiert, wird meiner Meinung nach langfristig keine Erfolge damit haben.

Mit dem Flachbankdrücken hat man sehr viel Load für den Trizeps. Bei einer Steigerung beispielsweise um 20kg, wird der Trizeps auf alle Fälle auch wachsen. Es klingt einfach, ist aber nicht leicht! Der Ellbogen befindet sich vor und am Körper. Somit wird zum Großteil der laterale Trizepskopf rekrutiert.


2. Dips

Dips zählen zu den Grundübungen für den Oberkörper, die in deinem Trainingsplan nicht fehlen darf, wenn es darum geht einen stärkeren Trizeps aufzubauen. In erster Linie trainieren Dips die Trizeps-, Schulter- und Brustmuskulatur und sind ein sehr guter Indikator für Schultergesundheit und muskuläre Balance. Zudem bieten korrekt ausgeführte Dips über den vollen Bewegungsradius einen sehr großen Stretch für die Brustmuskulatur und optimieren somit auch die Körperhaltung.


3. SZ Flachbank Trizepsstrecken, eng, proniert

oder SZ Negativbank Trizepsstrecken, eng, proniert mit Ketten


4. Kurzhantel Flachbank Trizepsstrecken, neutral

5. Langhantel Nackendrücken, schulterbreit


6. Überkopfstrecken mit Seil am Kabelzug von Bauchhöhe



Comentarios


bottom of page