top of page

Nahrungsergänzungsmittel – nutzlos oder sinnvoll?





Nahrungsergänzungsmittel haben in den letzten Jahren einen schlechten Ruf bekommen. Viele Menschen sind der Meinung, dass sie überflüssig oder sogar gefährlich sind. Es gibt jedoch viele Gründe, warum Nahrungsergänzungsmittel sehr sinnvoll sein können. In diesem Artikel werden wir uns mit diesem Thema genauer beschäftigen und erklären, warum Nahrungsergänzungsmittel einen schlechten Ruf haben, aber dennoch sehr nützlich sein können.

Warum haben Nahrungsergänzungsmittel einen schlechten Ruf?

Der schlechte Ruf von Nahrungsergänzungsmitteln hat viele Ursachen. Einige Menschen glauben, dass sie nicht notwendig sind und dass eine ausgewogene Ernährung ausreicht, um alle benötigten Nährstoffe zu erhalten. Andere wiederum befürchten, dass Nahrungsergänzungsmittel gefährlich sein können und zu unerwünschten Nebenwirkungen führen.


Ein weiterer Grund für den schlechten Ruf von Nahrungsergänzungsmitteln ist die Tatsache, dass es viele minderwertige Produkte auf dem Markt gibt. Viele dieser Produkte enthalten nur wenige oder gar keine wirkungsvollen Inhaltsstoffe. Andere enthalten möglicherweise sogar schädliche Substanzen, die dem Körper schaden können.

Warum sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll?

Obwohl Nahrungsergänzungsmittel einen schlechten Ruf haben, können sie in vielen Fällen sehr sinnvoll sein. Hier sind einige Gründe, warum DU in Betracht ziehen solltest, Nahrungsergänzungsmittel zu verwenden:


1. Ausgewogene Ernährung


Obwohl eine ausgewogene Ernährung die beste Möglichkeit ist, um alle benötigten Nährstoffe zu erhalten, ist es manchmal schwierig, alle Nährstoffe auf diese Weise zu erhalten. Zum Beispiel können Menschen, die eine vegane Ernährung bevorzugen, Schwierigkeiten haben, verschiedene Nährstoffe zu erhalten. In diesem Fall kann ein Nahrungsergänzungsmittel helfen, den Bedarf zu decken.

Außerdem sind in den heutigen Lebensmitteln häufig deutlich weniger Nährstoffe enthalten, weil die modernen landwirtschaftlichen Methoden darauf ausgerichtet sind, größere Ernten zu produzieren und den Ertrag zu maximieren. Dabei wird oft auf chemische Düngemittel

zurückgegriffen, die den Boden auslaugen und die natürlichen Nähstoffe der Lebensmittel reduzieren können. Auch die langen Transportwege und die Lagerung können dazu beitragen, dass die Nährstoffe in den Lebensmitteln abgebaut werden. Zudem schadet auch eine intensive Verarbeitung der Lebensmittel ihren Nährstoffen. Somit kann also trotz einer ausgewogenen und gesunden Ernährung ein Nährstoffmangel entstehen.


2. Mangel an bestimmten Nährstoffen

Bestimmte Gruppen von Menschen, wie ältere Menschen oder Menschen mit bestimmten Krankheiten, können Schwierigkeiten haben, ausreichend Nährstoffe aus ihrer Ernährung zu erhalten. In diesen Fällen kann ein Nahrungsergänzungsmittel helfen, die benötigten Nährstoffe zu ergänzen.


3. Sportliche Aktivität

Menschen, die regelmäßig Sport treiben, benötigen zusätzliche Nährstoffe , um ihre Leistung zu verbessern und von ihrem Training zu regenerieren.

4. Stoffwechselgesundheit

Gerade bei einem Nährstoffmangel kommt es oft zu Komplikationen. Ein Mangel an bestimmten Vitaminen und Mineralien kann also dazu führen, dass dein Stoffwechsel nicht optimal funktioniert und somit eventuell auch deine Fettverbrennung behindern, geschweige denn deine allgemeine Gesundheit beeinträchtigen.

Fazit


Nahrungsergänzungsmittel haben leider einen schlechten Ruf, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht sinnvoll sein können. Vielmehr müssen sie zum richtigen Zeitpunkt zum Einsatz kommen, um verschiedensten Problemen vorzubeugen beziehungsweise bereits vorhandene Problematiken zu lösen.

Warum solltest du dich von unserem Team bei ORA. beraten lassen?

Wir bei ORA. legen einen besonderen Wert auf Individualität und empfehlen unseren Kund*innen nur Produkte mit höchstem Qualitätsstandard. Wir legen jedem*r Kund*in nahe, ein Blutbild mit von uns festgelegten Bio-Markern zu machen. Durch unsere Analyse des Blutbildes können wir Mängel besser diagnostizieren und passende Ergänzungen sowie Dosierungen empfehlen. Dadurch kannst du unter Anderem von den oben genannten Vorteilen profitieren.



Comentários


bottom of page